Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Kompetenzen erweitern
Visualisierung in Partizipativen Programmen (VIPP)
Moderationsmethoden im Kontext der Entwicklungszusammenarbeit in englischer Sprache

Beschreibung

VIPP ist eine Moderationsmethode, die in Zusammenarbeit mit UNICEF (Bangladesch und Ost-Afrika) vor 27 Jahren zur Demokratisierung von Entscheidungsprozessen von Entwicklungsvorhaben entwickelt worden ist. Hier im Schwarzwald finden seit 1995 regelmäßig praktische Trainingskurse statt, an denen Trainer und Moderatoren aus aller Welt teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 TN begrenzt, um individuelle Lerngewinne zu erleichtern.
Weitere Informationen und Kosten auf Anfrage bei: Timmi Tillmann

Leitung

Dr. Maria A. Salas, Anthropologin
Dr. Hermann J. Tillmann, Anthropologe

Unterstützung

Am Geld soll eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen nicht scheitern. Schüler*innen, Studierende und Empfänger*innen von Sozialleistungen erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 30%. Ebenso können Personen bei momentaner Notlage auf vorherige Anfrage eine Ermäßigung erhalten. Wenn Sie diese in Anspruch nehmen möchten, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung im Feld "Sonstiges" an.

Sie möchten durch unseren Wetzel-Fonds Teilnehmende unterstützen, die sich unsere Seminare nicht leisten können? Hier finden Sie die Bankdaten für eine Spende.
Anmeldung
Anmeldung unter: →
← zurück zum Kursangebot