Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Offene Stellen
Paare
Auch die Liebe braucht mal Hilfe
Seminar für Paare in der Krise

Termin

30.09.2023 - 03.10.2023

Beschreibung

In längeren Beziehungen lassen sich Unstimmigkeiten und Interessenskonflikte nicht vermeiden. Was oft mit großer Zuneigung und Leidenschaft beginnt, kann mit den Jahren zur Herausforderung werden.
Man verliert sich aus den Augen, jede*r geht eigene Wege: Durch Beruf oder Hobbies, durch Kinder oder pflegebedürftige Eltern, durch andere Faktoren wir die Folgen der Pandemie wird die Partnerschaft zur Nebensache. Man entfernt sich immer weiter voneinander. Kritik und Streit nehmen zu und tragende Elemente einer Beziehung wie Komplimente, Lob und Wertschätzung geraten in Vergessenheit. Die Krise ist absehbar oder bereits eingetreten. Dann gilt es, der Liebe Hilfestellung zu geben.
Sie haben in diesem Seminar die Möglichkeit, Ihr persönliches Thema einzubringen. Die erfahrene Leitung und die Gruppe werden diesen Prozess unterstützen, in getrennten Frauen- und Männergruppen finden wir Solidarität. Darüber hinaus helfen Paarübungen, Fantasiereisen und Einzelgespräche dabei, der Krise auf den Grund zu gehen und Lösungen zu finden.

Leitung

Johannes Kersting, Gestalt- und Paartherapeut
Gabriele Weber Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Paartherapeutin

Kosten

€ 560 p. Paar
Ermäßigte Preise (Nachweis erforderlich): € 336 p. Paar (Wohngeldberechtigte), € 280 p. Paar (Studierende), € 168 p. Paar (Empfänger*innen von ALG II)
Anmeldung
Name & Adressdaten*













* Pflichtfelder
Kontaktdaten*





Zimmer



Partner








Hinweise zu Kursabsage und zur Verarbeitung Ihrer Daten
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir eine Ausfallgebühr in Höhe von 50 % des Teilnehmerbeitrages berechnen, falls Sie innerhalb von zwei Wochen vor der Veranstaltung absagen. Wird eine Anmeldung am Tage des Veranstaltungsbeginns zurückgezogen oder erscheint die angemeldete Person nicht zur Veranstaltung, wird die volle Gebühr erhoben.

Wir (Bildungshaus Kloster St. Ulrich e.V., 79283 Bollschweil) verarbeiten die Angaben aus Ihrer Anmeldung zur Durchführung der Veranstaltung. Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihr Geburtsdatum werden wir dem jeweiligen Referenten/der Referentin zur Vorbereitung auf die Veranstaltung zur Verfügung stellen. Außerdem übermitteln wir dem Regierungspräsidium Freiburg diese Daten auf einer Teilnehmendenliste, um eine entsprechende finanzielle Bezuschussung Ihrer Teilnahme zu erhalten. Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten. Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Bereitstellung Ihrer Daten nach §9 der Weiterbildungsdurchführungsverordnung des Landes BW Voraussetzung für die finanzielle Bezuschussung Ihrer Teilnahme ist. Wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, erhöht sich Ihr Teilnehmenden-Preis um den Betrag der ausbleibenden Zuschüsse.

Wir speichern Ihre Daten für eine Dauer von 10 Jahren gemäß der gesetzlichen Regelung nach §14b UStG. Sie haben ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsicht. Die Kontaktdaten der zuständigen Stelle finden Sie unter www.kdsz-ffm.de Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum unserer Website www.bksu.de angegebenen Adresse an uns wenden. Ihre Daten verarbeiten wir im gesetzlich zulässigen Umfang auch für digitale und postalische Werbung für unsere passenden Veranstaltungen. Wenn Sie solche Werbung nicht wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit. Wenn Sie solche Werbung nicht wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit.




Hinweise zum Infektionsschutz Das Bildungshaus Kloster St. Ulrich wird die jeweils geltenden Gesetze und Verordnungen zum Infektionsschutz beachten. Mit Ihrer Anmeldung zu und Ihrer Teilnahme an unseren Veranstaltungen verpflichten Sie sich, die jeweils geltenden Gesetze und Verordnungen zum Infektionsschutz ebenfalls zu beachten und die entsprechenden Weisungen unserer Mitarbeitenden zu befolgen.

Die aktuelle Verordnung der Landesregierung finden Sie auf https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/


Newsletter

← zurück zum Kursangebot