Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Literatur an Ort und Stelle

Auf der Spuren der Marie Luise Kaschnitz

Beschreibung

„Seht meine Flurkarte, meine eingeborene Landschaft.“ (Marie Luise Kaschnitz)
Marie Luise Kaschnitz ist die vielleicht bedeutendste Nachkriegsdichterin Deutschlands. In Bollschweil verlebte sie Kindertage, hier heiratete sie und kam zeitlebens an diesen Ort zurück, den sie als ihre eigentliche Heimat bezeichnete. Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Bildungswerk Bremen verknüpft die Spuren ihrer Lebensgeschichte in Bollschweil und Begegnungen mit Zeitzeugen mit Texten ihrer literarischen Werke. Eine intensive Begegnung mit einer faszinierenden Frau.

Kooperation

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Evangelischen Bildungswerk Bremen

Leitung

Christine Holzner-Rabe, Bremen
Christiane Röcke, St. Ulrich

Downloads

Kosten

€ 370 (DZ), € 410 (EZ)
← zurück zum Kursangebot
Bildungshaus Kloster St. Ulrich
Landvolkshochschule - 79283 Bollschweil

Tel.: 07602 / 9101-0 | E-Mail: info@bksu.de